Stabile Seitenlage

Vorgehensweise:

  • Beine des Bewusstlosen strecken
  • nahen Arm des Bewusstlosen angewinkelt nach oben legen
  • ferne Hand des Bewusstlosen fassen und Arm vor der Brust kreuzen, Hand nicht loslassen
  • mit der anderen Hand an den fernen Oberschenkel des Bewusstlosen greifen und Bein beugen
    • nicht im Gelenk
  • Bewusstlosen zu sich herüber ziehen
  • Hals überstrecken und Mund leicht öffnen
  • An der Wange liegende Hand des Bewusstlosen so ausrichten, dass der Hals überstreckt bleibt
  • Ständige Atemkontrolle des Bewusstlosen
  • Notuf 112